Stahlgerüst

Stahlgerüst – Stellen Stabilität und größte Belastbarkeit die höchsten Prioritäten an ein Gerüst, so muss bei der Wahl des entsprechenden Gerüst auf das Material geachtet werden. Ein Aluminium-Baugerüst ist zwar leicht zu handhaben, lässt sich wunderbar schnell auf- und abbauen, aber es bietet leider nicht die extreme Belastbarkeit. Für solche Fälle muss auf ein Stahlgerüst zurückgegriffen werden. Dieses ist extrem stabil und kann bis zu einem Maximum belastet werden. Aufgrund des enormen Eigengewichts lassen sich Stahlgerüste natürlich nicht leicht und schnell aufbauen. Dafür erfüllen sie die hohen Anforderungen an Stabilität und Belastbarkeit. Der Aufbau wird in den meisten Fällen direkt von einer Fachfirma für Fahrgerüst vorgenommen. Hier sitzt jeder Handgriff und das Knowhow ermöglicht dann einen vergleichsweise raschen Aufbau.

Stahlgerüst

Ein Stahlgerüst empfiehlt sich in der Regel auch, wenn es um ein längerfristiges Bauvorhaben geht. Dann lohnt sich der Aufbau eines schweren Stahlgerüsts. Sollten es die örtlichen Bedingungen erforderlich machen, dann ist ein solches Gerüst auch bei kurzfristigen Einsätzen notwendig. Gerade dann, wenn eben Belastbarkeit und Stabilität einen große Rolle spielen. Weshalb Stahlgerüste so stabil und langlebig sind, liegt in erster Linie am Werkstoff Stahl selber. Stahl ist eine metallische Legierung. Dabei ist Eisen der Hauptbestandteil. Der Kohlenstoffanteil liegt bei bis zu 2,06 Prozent. Die Eigenschaften von Stahl können variieren. Entscheidend ist der Verwendungszweck. So kann Stahl durchaus recht weich und flexibel sein oder aber hart und spröde. Mit steigendem Kohlenstoffanteil wird der Stahl härter und damit auch spröder. Diese unterschiedlichen Eigenschaften vom Stahl werden in erster Linie durch Legieren, durch Kaltverformung und Wärmebehandlung erreicht.

HEUTE – GerüstHandelPortal – Verbraucher finden über UNS die richtige Firmen und ein faires Angebot.

Stahlgerüst kaufen

Es gibt derzeit etwa 2.500 verschiedene Stahlarten. Dabei wird laut EU-Norm EN 10020 in drei Hauptklassen untergliedert. Hierbei handelt es sich um nichtrostender Stahl, unlegierter Stahl und diverse, legierte Stähle. Ein Layher Stahlgerüst wird zudem noch feuerverzinkt. Das trägt zu einer zusätzlichen Steigerung der Lebensdauer für ein Stahlgerüst bei. Feuerverzinkter Stahl hält über Jahrzehnte den unterschiedlichsten Witterungen stand. Belastbarkeit ist die wohl entscheidendste Eigenschaft eines Stahlgerüsts. Aufgrund dessen dürfen Stahlgerüste auch viel höher gebaut werden. Einige Hersteller bieten ihre Gerüstmodelle sowohl als Stahlgerüst als auch als Alugerüst an. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Layher Blitz 73. Für einige Bauvorhaben wird generell vorgeschrieben, welche Art von Gerüst zum Einsatz kommen muss.

Stahlgerüst gebraucht

Eine günstige Alternative zu einem neuen Stahlgerüst ist ein gebrauchtes Gerüst. Wir als Gerüsthändler setzen in erster Linie auf fachkundige Hersteller, wie Rux, Plettac oder Layher. Wir handeln ausschließlich mit gebrauchten Gerüsten aller Art und bieten unseren Kunden faire Preise. Neben Komplettsystemen können Sie bei uns selbstverständlich auch gebrauchte Gerüstteile kostengünstig erwerben. Stahlgerüste eignen sich hervorragend für den Gebrauchtwarenhandel, da diese Gerüste eine sehr hohe Lebensdauer haben. Sollten Sie für Ihr bei uns gekauftes Stahlgerüst keine Verwendung mehr haben, dann garantieren wir Ihnen einen Rückkaufpreis von 80 Prozent. Voraussetzung ist hierfür, dass das gebrauchte Stahlgerüst sich noch im gleichen Zustand befindet, wie beim Kauf. Selbst ein Stahlgerüst, welches bereits mehrere Jahrzehnte alt ist, ist vollkommen einsatzfähig.

1234567891011121314